NMS I Deutschlandsberg, Schulgasse 16, 8530 Deutschlandsberg, Tel 03462/7706, FAX 03462/7296, E-Mail: direktion@nms1-deutschlandsberg.at

Sport- und Kulturtage der 1.Klassen

16.06.2011

Ein paar tolle Tage verbrachten die 1.Klassen mit Lehrern und Betreuern im Jugendgästehaus in Fürstenfeld. Gestartet wurden die Projekttage im Styrassic Park in Bad Gleichenberg: Riesige Saurier , fürchterliche Vulkanausbrüche...[mehr]


Grenzgang mit Frau Rohrmoser!

16.06.2011

Am Dienstag Vormittag machten sich 15 Kinder mit Frau Rohrmoser zur tschechischen Grenze auf. Nach ca. 1,30 h kamen wir an.Dort stiegen wir durch das geöffnete Fenster in die alte Grenzhütte ein. Darin war ein Ofen. In einer Luke...[mehr]


Radtour zum Moldaublick der 3.c

16.06.2011

Am Vormittag unternahm die 3c eine Radtour zum Moldaublick. Anstrengend, aber wunderschön! Die Natur ist faszinierend. Nach einer Stunde kamen wir an. Bei einer kleinen Pause gönnten wir uns ein leckeres Eis. Danach...[mehr]


Biologielabor und Holzfällen!

16.06.2011

Am Mittwochnachmittag unternahmen 15 Schüler mit Herrn Fasching eine kleine Wanderung bei der wir sehr viel über die Biologie erfuhren. Bei einer Pause kam es zu einer Zapfenschlacht. Danach bauten wir eine stabilen Damm und...[mehr]


Literaturwerkstatt im Wald!

16.06.2011

Am Dienstag Nachmittag wanderten 14 Schüler mit Frau Rohrmoser im Wald. An einer Stelle wo zwei kleine Teiche waren, machten wir Rast, um ein Ende der Sage „Riese Hans aus dem Mühlviertel“ zu schreiben oder zu zeichnen. Danach...[mehr]


Module unserer Projektwoche!

16.06.2011

Welche Module gab es? RadtourenDreiländerwanderungenWanderung zum MoldaublickKreativmodule Malen und HaikuOutdoorlabor BiologieDammbauenRadfahrtechnikNordic WalkingGrenzgangLiteratur im WaldRedaktionsteamsFreizeitgestaltung...[mehr]


Projektwoche der 3. Klassen in Holzschlag (NÖ)

16.06.2011

Am Montag dem 6. Juni trafen sich alle Schüler der 3. Klassen um 8 Uhr am Parkplatz der Koralmhalle. Die Fahrt nach Linz dauerte mit Pausen ca. 4 Stunden. Dort bekamen die Schüler den Auftrag, in Kleingruppen verschiedene...[mehr]