NMS I Deutschlandsberg, Schulgasse 16, 8530 Deutschlandsberg, Tel 03462/7706, FAX 03462/7296, E-Mail: direktion@nms1-deutschlandsberg.at

Lehrausgang zur Firma CERAM

20.10.2011

Die SchülerInnen der 4. Klassen hatten am Mittwoch dem 19.10.2011 die Möglichkeit, die Porzellanfabrik CERAM im Zuge des Physik/Chemie – Unterrichts und im Rahmen der Unverbindlichen Übung Berufsorientierung zu besichtigen, um...[mehr]


KOOPERATION der HS I mit der HTL-Bulme Dislozierung Deutschlandsberg

17.10.2011

Seit Beginn des Schuljahres 2011/2012 haben die SchülerInnen der HS I Deutschlandsberg die Möglichkeit mit SchülerInnen der HTL–Bulme Deutschlandsberg, die ... [mehr]


Projekt "Physik-Chemiesaal NEU"

20.09.2011

Nun zeigt der Physik-Chemiesaal sein neues Gesicht. Die SchülerInnen der 4a Klasse haben in Zusammenarbeit mit ihrem Klassenvorstand Fr. Peperko und der Physik/Chemie Lehrerin Fr. Tritthart...[mehr]


Bibliothek: Abschied und Willkommen

13.07.2011

Den Jungbibliothekarinnen der 4. Klassen ein herzliches Dankeschön für die unermüdliche Tätigkeit in unserer neuen Bücherei! Ohne sie wäre der reibungslose Ablauf nicht möglich gewesen. Viel Glück für den weiteren Lebensweg![mehr]


Schulschlussfeier der 4. Klassen der HS I Deutschlandsberg

12.07.2011

Am 7.Juli 2011 fand im Laßnitzhaus die Schulschlussfeier der 4. Klassen statt.Die von den Schülern und vom Elternverein mit Obfrau Elfi Mußbacher bestens organisierte Feier zündete ein wahres Feuerwerk von Schülerbeiträgen in...[mehr]


Lego League: Die Kollegen der HTL stellen vor!

04.07.2011

Lehrer der HTL stellten in der HS I Deutschlandsberg die Lego League (Einfaches Programmieren von Robotern) vor. Im nächsten wird dies auch für die Schüler der HS I angeboten, die sich für den technischen Schwerpunkt...[mehr]


JFK - Voices: Öffentliche Probe am Hauptplatz!

30.06.2011

Am 30. Juni 2011 fand die letzte Probe der beiden Musikgruppen der HS I Deutschlandsberg am Hauptplatz statt. Jazz for Kids mit ihrem Lehrer Wolfgang Fasching und die Voices mit Helfried Weißensteiner begeisterten die Passanten...[mehr]